Bootsaufbereitung Innen/Außen

Bootsaufbereitung Innen/Aussen Mobile Pflege /Vor Ort und Trockendock (Häfen: Roermond Hatenboer, Ouderhuuske, und alle Häfen rund um in Roermond möglich)

Auch im Marine Segment  kennen wir uns bestens aus.

Eine Bootsaufbereitung ist eine Frage der Werterhaltung und kann durch eine regelmäßige Pflege verzögert werden

Bootskörper und Polster verblassen durch die UV-Strahlung der Sonne.

Der Bootslack  wird stumpf und matt. Die Polster jeglicher Art , Kunstleder, Leder oder Velourstoff verlieren Ihre Farbfrische.

Holzverkleidung an Wänden und  Böden sind vermoost und haben keinen Glanz mehr.

Eine professionelle Bootsaufbereitung ist daher unumgänglich

Bootsaufbereitung Inhalt:

– Außenreinigung des Bootskörper
– Lackaufbereitung
– Nano Versieglung
– Polieren von Edelstahl z.B. Reeling, Fenstereinfassungen
– Reinigen und lasieren aller Holzflächen
– Polster – und Parsenning Reinigung(Außen)
– Polieren aller  Plexiglasscheiben inkl. Kratzerentfernung

– Innenreinigung inkl. Polster- und Lederreinigung

– Motorservice /Wartung (Auf Anfrage)

Mobiler Service Bootspflege bzw. Bootswäsche  auf Anfrage auch 14 Tägig möglich 

Gerne unterbreiten wir Ihnen ein Angebot für eine professionelle Bootsaufbereitung

Der Preis richtet sich nach Größe des Bootes und Aufwand .

Alle Anwendungen im Hafen oberhalb der Wasserlinie oder im Trockendock bzw. Anhänger auch unterhalb der Wasserlinie möglich!

Jetzt Termin vereinbaren
Unsere Angebote

Tips vom Kfz-Meister

Man sollte den Ölstand regelmäßig etwa alle 1 000 km überprüfen und gegebenenfalls Öl nachfüllen. Je nach Vorschrift des Herstellers ist diese Überprüfung bei warmem oder kaltem Motor durchzuführen. Bei bestimmten Modellen kann der Ölstand dank einer elektronischen Anzeige abgelesen werden. Bei uns erhalten Sie auch Motoröl zum Nachfüllen!
Marcel Weitz
Bei allen Modellen ist der Ölpeilstab am Motorblock in Form eines skalierten Stabs mit den Markierungen „Mini/Maxi“ vorhanden, mit dessen Hilfe die exakt benötigte Schmierstoffmenge nachgefüllt werden kann.
Marcel Weitz
Man wechselt nicht nur das Öl, sondern auch gleichzeitig den Filter! Das Öl legt im Betrieb einen konstanten Weg durch den Motorblock zurück und läuft ständig über einen Filter, der die Verunreinigungen zurückhält. Um seine Aufgabe optimal zu erfüllen sollte er regelmäßig ausgetauscht im Rahmen eines Ölwechsels getauscht werden.
Marcel Weitz